Vorkassenzone

Rewe wehrt sich gegen Aktivisten

Die Initiative „Leere Tonne" wirft dem Lebensmittelriesen Rewe vor, Bäcker zu zwingen, abends genügend Backware bereitzuhalten. Nun wehrt sich Rewe.

Neben der hauseigenen Glockenbrotbäckerei sind regionale Bäcker in den Vorkassen von Rewe-Märkten.Neben der hauseigenen Glockenbrotbäckerei sind regionale Bäcker in den Vorkassen von Rewe-Märkten.

Köln (abz). Rund 30 Aktivisten der Initiative Leere Tonne demonstrierten Medienberichten zufolge vor der Rewe-Zentrale in Köln. Demnach verteilten sie in der Kölner Innenstadt Brötchen und Kuchen an Passanten, um auf die Problematik aufmerksam zu machen, so eine Sprecherin der Initiative, der unter anderem die Aktion Agrar und foodsharing.de angehören. Ihr Vorwurf: Rewe zwinge Bäcker, in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!