Regionalität kommt gleich nach Geschmack

Eine weiter zunehmende Zahl an Verbrauchern möchte Transparenz bei der Produktherstellung.Eine weiter zunehmende Zahl an Verbrauchern möchte Transparenz bei der Produktherstellung.

Berlin (abz). Der Geschmack ist hierzulande das ausschlaggebende Kriterium beim Konsum von Lebensmitteln. Fast alle Menschen in Deutschland, nämlich 97 Prozent, eint: Sie kaufen, was ihnen schmeckt. Das hat die Studie „Deutschland, wie es isst – der BMEL-Ernährungsreport 2018“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ergeben. Frauen achten mehr auf Regionalität...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!