Regionale Spezialitäten sind Trumpf

Die Bäckerei Fahland präsentierte auf der Messe ihre Bio-Backwaren. Frank Fahland, Frau Iwona und der Bio-Roggenproduzent Volker Rottstock (v.l.). <tbs Name="foto" Content="*un"/>Die Bäckerei Fahland präsentierte auf der Messe ihre Bio-Backwaren. Frank Fahland, Frau Iwona und der Bio-Roggenproduzent Volker Rottstock (v.l.).

Mit rund 425.000 Besuchern erwies sich die weltgrößte Schlemmerschau in den 26 Messehallen unterm Funkturm auch in diesem Jahr wieder als attraktiver Publikumsmagnet. Über 100.000 Spezialitäten hatten die 1610 Aussteller aus 52 Ländern aufgetischt und ihre Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Die Besucher zeigten sich konsumfreudiger als im Vorjahr und gaben insgesamt 44 Mio. Euro aus, vier...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!