Ökostrom

Reform geht nicht weit genug

Der Zentralverband nimmt Stellung zu den zwischen Bund und Ländern verhandelten Maßnahmen zur Reform des EEG-Gesetzes.

Das anstehende EEG-Gesetz stellt eine Belastung für Bäcker dar. Das anstehende EEG-Gesetz stellt eine Belastung für Bäcker dar.

Berlin (abz). „Wir fordern eine EEG-Reform, die eine reale Entlastung für Verbraucher und Betriebe mit sich bringt“, erklärt Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks. In einer Pressemitteilung kritisiert das Deutsche Bäckerhandwerk die von Bund und Ländern bis in die frühen Morgenstunden verhandelten Maßnahmen zur Reform des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!