Rechte und Pflichten des Berufsnachwuchses

Azubis sind besonders motiviert, wenn sie nicht als billige Arbeitskraft ausgenutzt werden.Azubis sind besonders motiviert, wenn sie nicht als billige Arbeitskraft ausgenutzt werden.

Ausbilden geht nicht einfach mal so: Was müssen Arbeitgeber im Umgang mit den Azubis beachten? „next“ hat einige Rechte, aber auch Pflichten der Auszubildenden zusammengefasst. Arbeitszeiten und Inhalte des Ausbildungsvertrags Jugendliche dürfen pro Tag nicht mehr als acht und pro Woche nicht mehr als 40 Stunden arbeiten. Werden im Betrieb täglich 8,5 Stunden gearbeitet, so gilt das auch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!