Prozess

Prügelei in der Backstube

Nachdem ein Streit in einer Bäckerei eskalierte, verhandelte nun das Amtsgericht über den Vorfall.

In der Betriebshektik kam es zu einem handfesten Gemenge.In der Betriebshektik kam es zu einem handfesten Gemenge.

Winnenden (abz). Ein Mitarbeiter einer Bäckerei hatte Anzeige erstatte, nachdem es im vergangenen Oktober zu einer Prügelei gekommen war. Der Geschädigte behauptete, von einem Kollegen gefährlich verletzt worden zu sein. Was war passiert? Der Geschädigte wollte schnell sein und nahm- entgegen den Vorschriften- drei anstelle von zwei Wagen und kürzte seinen Weg durch eine Engstelle ab. Dabei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!