Prognose

Getreideernte knapp unter Durchschnitt

Bauernverband geht im Vergleich zum Dürrejahr 2018 zurzeit von deutlich größerer Ernte aus.

Wie es aussieht, kann diese Jahr in Deutschland mit einer vergleichsweise guten Weizenernte gerechnet werden. Wie es aussieht, kann diese Jahr in Deutschland mit einer vergleichsweise guten Weizenernte gerechnet werden.

Berlin (abz). Der Deutsche Bauernverband (DBV) geht in seiner Prognose von einer Getreideernte in Höhe von rund 47 Millionen Tonnen aus. Das sei rund eine Million Tonnen weniger als der Durchschnitt der Jahre 2013 bis 2017, wie die Agrarzeitung Proplanta berichtet. Gegenüber dem Dürrejahr 2018 liegen die Erwartungen aber rund neun Millionen Tonnen höher. „Der Vergleich der diesjährigen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!