Preis

Bäckerei ist Gipfelstürmer

Erstmals erhält ein Backbetrieb für seine beispielhafte Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen den "Gipfelstürmer Award".

Die Geschäftsführer der Bäckerei Tiefenbach, Philipp Tiefenbach (links) und Yvonne Kohn, nehmen die Gipfelstürmer-Urkunde von Umweltminister Franz Untersteller entgegen. Die Geschäftsführer der Bäckerei Tiefenbach, Philipp Tiefenbach (links) und Yvonne Kohn, nehmen die Gipfelstürmer-Urkunde von Umweltminister Franz Untersteller entgegen.

Stuttgart (abz). Philipp Tiefenbach, Betriebsinhaber der Bäckerei Tiefenbach im baden-württembergischen Würtingen, darf sich als Gipfelstürmer bezeichnen. Er wurde vom Umweltministerium Baden-Württemberg für vorbildhafte Energieeffizienzmaßnahmen mit dem "Gipfelstürmer Award 2019" ausgezeichnet - und mit einem Preisgeld von 10.000 Euro bedacht.Zuvor hatte Tiefenbach mit Hilfe des Projekts...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!