Politik

Wirtschaftsminister will Mittelstand stärken

Peter Altmaier plant, Steuerbelastung auf einbehaltene Unternehmensgewinne auf 25 Prozent zu senken.

Altmaier will den Mittelstand entlasten. Altmaier will den Mittelstand entlasten.

Berlin (abz). Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will den Mittelstand stärken: „Mit einem ,Steuerdeckel' wollen wir sicherstellen, dass die Steuerbelastung von Personenunternehmen auf maximal 45 Prozent begrenzt wird", sagte der CDU-Politiker laut einer Meldung von Spiegel online bei der Vorstellung der Mittelstandsstrategie. Altmaier sprach demnach davon, dass er die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!