Politik

Pflicht: Manipulationssichere Kassen

Der Bundesrat hat das Gesetz gegen Steuerbetrug an Ladenkassen verabschiedet – aber wesentliche Forderungen des Zentralverbands berücksichtigt.

Kassensysteme müssen bald auf Manipulationssicherheit hin umgerüstet werden. Es besteht eine Übergangspflicht bis 2022. Kassensysteme müssen bald auf Manipulationssicherheit hin umgerüstet werden. Es besteht eine Übergangspflicht bis 2022.

Berlin (abz). Der Bundesrat in Berlin hat dem Gesetzentwurf zur Einführung von manipulationssicheren Kassen zugestimmt. Die Regelungen des Gesetzes treten am Tag nach der Verkündung, voraussichtlich noch dieses Jahr, in Kraft. „Das Gesetz sieht vor, dass elektronische Kassensysteme ab dem Jahr 2020 über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen müssen. Bereits...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!