Politik

Lebensmittelkontrolle auf dem Prüfstand

Die Bundesernährungsministerin will die Überwachungsstruktur optimieren. Dazu gehört offenbar auch, das Personal aufzustocken.

Ohne Personal, keine Kontrollen. Das Ernährungsministerium will die Lebensmittelüberwachung optimieren. Ohne Personal, keine Kontrollen. Das Ernährungsministerium will die Lebensmittelüberwachung optimieren.

Berlin (abz). In die Struktur der Lebensmittelüberwachung kommt offenbar Bewegung. „Es ist ihre Pflicht dafür zu sorgen, dass die Lebensmittel sicher sind. Das muss regelmäßig und effektiv vor Ort kontrolliert werden. In unserem föderalen System liegt diese Kompetenz und Zuständigkeit bei den Bundesländern. Hier gibt es offenbar Optimierungsbedarf.“ Zu diesem Ergebnis kommt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!