Politik

15 Bundesländer gewähren Aufschub

Bei der Verlängerung der Frist zur Nachrüstung von Kassensystemen bis 31. März 2021 schert nur Bremen aus.

So sehen sie aus, die TSE-Module. So sehen sie aus, die TSE-Module.

Berlin (abz). Mit Ausnahme von Bremen haben nach Angaben des Zentralverband des Handwerks alle anderen 15 Bundesländer entschieden, zur Abwendung von Härtefällen einen zeitlichen Aufschub zur Umrüstung der Kassensysteme mit manipulationssicheren TSE-Modulen bis maximal 31. März 2021 zu gewähren. Dies solle zum einen der Entlastung der Betriebe dienen, die sonst einen Antrag auf...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!