Personalie

Fachmann gegen Fachkräftemangel

Zentralverband stellt Referenten für Berufsbildung und Fachkräftesicherung ein.

Ein neuer Mitarbeiter des Zentralverbandes soll die Personalmisere der Branche angehen. Ein neuer Mitarbeiter des Zentralverbandes soll die Personalmisere der Branche angehen.

Berlin (abz). Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks hat mit Betriebswirt Nils Voigt (34) einen neuen Mitarbeiter eingestellt, der sich als Referent für Berufsbildung und Fachkräftesicherung für die Belange des Bäckerhandwerks einsetzen soll. Vogt soll Verfahren und Maßnahmen für die Optimierung in den Bereichen Aus- und Weiterbildung entwickeln und die Interessen der Arbeitgeber...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!