Verschwendung

Paris verbietet Wegwerfen von Lebensmitteln

Frankreichs Parlament stellt unverkaufte Lebensmittel in den Fokus. Könnten entsprechende Regeln auch für Bäcker und Händler hierzulande gelten?

Sind Bäcker demnächst verpflichtet, ihre übrigen Brötchen zu verwerten?Sind Bäcker demnächst verpflichtet, ihre übrigen Brötchen zu verwerten?

Paris (abz). Französische Einzelhändler ab einer Verkaufsfläche von 400 Quadratmetern dürfen unverkaufte Lebensmittel nicht mehr vernichten. Das berichtet die Lebensmittel Zeitung (LZ). Die Händler müssen sich bemühen, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden oder aber die unverkaufte Ware verwerten, entweder durch Spenden oder indem die Reste zu Tierfutter oder Kompost verarbeitet werden....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!