Olympiade

Backen für Olympiasieger

In Rio war der Backgrundstoffhersteller Backaldrin mit zwei Backstuben vor Ort – und hat regelmäßig Besuch von Spitzensportlern bekommen.

Backstube im Österreich Haus: Die Bäckermeister Günter Koxeder (1.v.l.) und Thomas Ertl (1.v.r.) mit den Kunstturnern Tabea Alt und Fabian Hambüchen sowie Wolfgang Mayer (Mitte) von Backaldrin. Backstube im Österreich Haus: Die Bäckermeister Günter Koxeder (1.v.l.) und Thomas Ertl (1.v.r.) mit den Kunstturnern Tabea Alt und Fabian Hambüchen sowie Wolfgang Mayer (Mitte) von Backaldrin.

Rio de Janeiro (abz). Als offizieller Brot-Partner der Deutschen Olympiamannschaft sorgt Backaldrin in Rio täglich für Brotnachschub. Neun Bäckermeister des Backgrundstoffherstellers sind im „Österreich Haus“ des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC) sowie erstmals auch im „Deutschen Haus“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) im Einsatz. Eigens eingerichtete Backstuben...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!