Geschäftsentwicklung

Ölz meistert 200 Millionen-Euro-Hürde

Die österreichische Großbäckerei legt weiter zu. Wichtigster Exportmarkt ist nach wie vor Deutschland.

Die Bäckerei Ölz in Vorarlberg hat auch im abgelaufenen Geschäftsjahr wieder zugelegt. Die Bäckerei Ölz in Vorarlberg hat auch im abgelaufenen Geschäftsjahr wieder zugelegt.

Dornbirn (abz). Die Vorarlberger Rudolf Ölz Meisterbäcker GmbH mit Sitz in Dornbirn hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 200,3 Millionen Euro (2012: 196 Millionen Euro) erzielt, wie das österreichische Industriemagazin berichtet.  Das bedeute ein Plus von 2,2 Prozent und  Umsatzrekord in der 75-jährigen Geschichte des österreichischen Großbäckers. Besonders das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!