Tarifverhandlungen

NGG und Bäcker in NRW einig

Planungssicherheit bis 2015: Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen mit moderatem Abschluss zufrieden.

In Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Rheinland-Pfalz wird die Entlohnung um 2,2 Prozent erhöht. Fotolia.com/ferkelraggae In Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Rheinland-Pfalz wird die Entlohnung um 2,2 Prozent erhöht. Fotolia.com/ferkelraggae

Düsseldorf/Bochum (abz). Noch vor ein paar Tagen hieß es: „Einigung in den Tarifverhandlungen zwischen Bäckerinnungsverbänden und Gewerkschaft in Sicht! Jetzt hat die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) ihre Zustimmung für den Abschluss eines Entgelttarifvertrags mit den Bäckerinnungsverbänden Westfalen-Lippe und Rheinland gegeben.  Damit gelten für die rund 50.000...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!