Strom

Netznutzung zum halben Preis?

Der Energiedienstleister E.Optimum wirbt mit Kostenersparnissen, die „ihresgleichen suchen“ – und schreibt selbst einen Fehlbetrag.

Die Stromkosten schlagen stark zu Buche. Wer den Anbieter wechselt, sollte die Konditionen genau prüfen. Die Stromkosten schlagen stark zu Buche. Wer den Anbieter wechselt, sollte die Konditionen genau prüfen.

Das Angebot ist verlockend. „Mitglieder sparen bis zu 50 Prozent ihrer jetzigen Stromkosten“, verspricht die E.Optimum eG. Die Genossenschaft mit Sitz in Walldorf behauptet, durch Bündelung von Nachfrage beim Energieeinkauf Vorteile zu erzielen, „die sonst nur der Großindustrie vorbehalten sind“. Bäckermeister H.* hat sich ein Angebot schicken lassen. Als er es sah, konnte er es nicht...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!