Nestlé

Wagner startet neue Produktionslinie

Mit der Modernisierung ihrer Anlagen hat das Unternehmen eine weitere Zielgruppe im Blick.

Christian Finkler, Jürgen Barke, Thomas Göbel, Daniel Millekat und Daniel Morales (v.l.) drücken den symbolischen Startknopf der neuen Produktionsanlage für die Marke Wagner. Christian Finkler, Jürgen Barke, Thomas Göbel, Daniel Millekat und Daniel Morales (v.l.) drücken den symbolischen Startknopf der neuen Produktionsanlage für die Marke Wagner.

Nonnweiler (abz). 15 Millionen Euro hat Nestlé Wagner in den Standort in Nonnweiler im Saarland investiert. Dort wurde nun nach einjähriger Bauzeit die neue und nach Firmenangaben die weltweit modernste Produktionsanlage eingeweiht. Mitte September sollen dort im regelmäßigen Betrieb Tiefkühlsnacks vom Band laufen.Die effizientere Produktion mache Nestlé Wagner noch wettbewerbsfähiger, die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!