Nachhaltigkeit

Klares „Nein“ zu Verpackungsmüll

Laut einer Marktstudie bevorzugen Verbraucher Anbieter, die ihre Produkte umweltfreundlich verpacken.

Derartige Verpackungen lehnen Verbraucher ab. Derartige Verpackungen lehnen Verbraucher ab.

Stuttgart (abz). Eine deutliche Mehrheit der Konsumenten erwartet von den Herstellern Produkte, bei denen so wenig Verpackungsmüll wie möglich entsteht. In Deutschland geben mehr als drei von vier Verbrauchern (77%) an, dass sie Produkte kaufen möchten, für die möglichst wenig Verpackungsmaterial verwendet wird. Das geht aus einer aktuellen Studie des international tätigen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!