Museum der Brotkultur

Ausstellung zeigt „Lebensmittel Luft“

Das Ulmer Museum zeigt eine Schau mit der dritten lebensnotwendigen Ressource, nach Wasser und Erde.

Das Museum der Brotkultur ist im ehemaligen Salzstadel in Ulm untergebracht.Das Museum der Brotkultur ist im ehemaligen Salzstadel in Ulm untergebracht.

Ulm (abz). Das Museum der Brotkultur zeigt bis zum 9. September 2018 die Sonderausstellung „Lebensmittel Luft“. Nach den Ausstellungen "Wasser" und "Erde" ist diese Schau nun der dritten lebensnotwendigen Ressource gewidmet.So existentiell wie Wasser und Erde werde Luft zum Leben benötigt: Keine fünf Minuten können Menschen überleben, ohne zu atmen. Luft bedeutet aber auch Wind und Wetter...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!