DLG

„Morgens gebacken, mittags geprüft“

Künftig werden an fünf Standorten frisch gebackene Produkte von Sachverständigen direkt am selben Tag getestet.

Im Zentrum der DLG-Qualitätsprüfungen steht die sensorische Analyse der Lebensmittel auf Aussehen, Geruch, Geschmack und Konsistenz.Im Zentrum der DLG-Qualitätsprüfungen steht die sensorische Analyse der Lebensmittel auf Aussehen, Geruch, Geschmack und Konsistenz.

Frankfurt (abz). Bisher war das nur in Freising (Bayern) möglich, aber ab der Qualitätsprüfung 2018 können Bäcker ihre am Morgen frisch gebackenen Produkte auch an vier weiteren Standorten von den Sachverständigen der DLG prüfen lassen. Backwarenhersteller profitieren laut DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) von den tagesaktuellen Prüfungen gleich mehrfach: Die am Morgen frisch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!