Modersohn-Medaille an Klaus Lösche

Klaus Lösche ist für seine großen Verdienste um Entwicklungen in der Bäckereitechnologie von der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.

Prof. Dr. Klaus Lösche (r.) erhält die Urkunde zur Modersohn-Medaille aus den Händen von AGF-Vizepräsident Udo Heckelmann. Prof. Dr. Klaus Lösche (r.) erhält die Urkunde zur Modersohn-Medaille aus den Händen von AGF-Vizepräsident Udo Heckelmann.

Prof. Dr. Klaus Lösche ist für seine großen Verdienste um Entwicklungen in der Bäckereitechnologie von der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. (AGF) mit der Modersohn-Medaille ausgezeichnet worden. Im Rahmen der 60. Tagung für Bäckerei-Technologie in Detmold ehrte ihn der Vizepräsident der AGF, Udo Heckelmann, mit der Medaille, die 1966 von Christian Modersohn gestiftet wurde. Die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!