Kriminaltät

Mitarbeiter sollen gestohlen haben

Die Staatsanwaltschaft beschuldigt drei Angestellte einer Großbäckerei in Eggenfelden. Auch gegen Hehler wird ermittelt.

Sichergestellt: ein Teil des DiebesgutsSichergestellt: ein Teil des Diebesguts

Eggenfelden (abz). In einer Großbäckerei im bayrischen Eggenfelden hatte die Betriebsleitung den unerklärlichen Schwund von Ware festgestellt. Interne  Recherchen ergaben einen Verdacht gegen drei Mitarbeiter, die aus dem Landkreis Rottal-Inn stammen. Deshalb wurde bei der Polizeiinspektion Eggenfelden Anzeige wegen Diebstahls erstattet. Polizisten konnten nachts einen  der Mitarbeiter auf...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!