Fachkräfte

Mit 41 in die Lehre

Monica Hülß hat im Alter von 41 Jahren begonnen, sich ihren Berufswunsch zu erfüllen. Seit eineinhalb Jahren ist sie Auszubildende im Bäckerhandwerk. Kein leichtes Brot.

Ob in der Backstube oder hinter der Theke: Das Handwerk will gelernt sein. Ob in der Backstube oder hinter der Theke: Das Handwerk will gelernt sein.

Viele Menschen finden sie ihr Leben lang nicht, ihre wirkliche Berufung. Monica Hülß hat vier Jahrzehnte gebraucht, um da anzukommen, wo sie sich beruflich so entfalten kann, wie sie das schon immer wollte. In einem kleinem Betrieb in der Nähe ihres Wohnorts Murg erlernt sie den Bäckerberuf. Ihr Ehemann Thomas Hülß berichtet in einem Leserbrief an die ABZ über die Erfahrungen der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!