Wettbewerbsschutz

Mindestpreis für Brot

Die Türkei führt einen Mindestpreis für Brot ein. Ist dies auch eine Option für den deutschen Markt, um der Verramschung ein Ende zu setzen?

BU: Türkisches Brot soll zu einem einheitlichen Preis verkauft werden. BU: Türkisches Brot soll zu einem einheitlichen Preis verkauft werden.

Berlin (abz/tac). Nach der Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland nun auch ein gesetzlicher Mindestpreis für Brot? Klingt nach reiner Utopie, doch im Ausland wird das zur Wirklichkeit: In der Türkei soll mit den ewigen Niedrigpreiskämpfen zwischen Bäckern endgültig Schluss sein. Bald soll Brot in allen Provinzen mindestens gleich viel kosten, meldet das Deutsch Türkische...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!