Konzept

Migros setzt voll auf Mehrweg

Die Genossenschaft mit Sitz in Zürich bewertet den Test in sechs ihrer Filialen als erfolgreich.

Migros serviert Gemüse in der Mehrwegschale.Migros serviert Gemüse in der Mehrwegschale.

Zürich (abz). Von September bis Dezember 2015 hat die Genossenschaft Migros Zürich einen Test mit Mehrweggeschirr in sechs ihrer Take-Away Filialen in Zürich durchgeführt. Dabei konnten die Kunden am Migros Take-Away eine Mehrwegschale gegen ein Pfand von 10 Franken (etwa neun Euro) beziehen, mit ihrem Lieblingsgericht auffüllen lassen und die Schale ungereinigt wieder zurückgeben. Die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!