Mehrwertsteuersenkung

Bäcker gehen verschiedene Wege

Der Lebensmitteleinzelhandel hat flächendeckend die Preise reduziert, doch wie gehen Backbetriebe damit um?

Die Mehrwertsteuersenkung an Kunden vor der Theke weiterzugeben, kommt nur für wenige Betriebe in Frage.Die Mehrwertsteuersenkung an Kunden vor der Theke weiterzugeben, kommt nur für wenige Betriebe in Frage.

Stuttgart (abz). Es gilt: Die Mehrwertsteuer ist für die kommenden sechs Monate gesenkt worden, im Gastrobereich sogar bis Juni nächsten Jahres. Während der Lebensmitteleinzelhandel damit wirbt, die Senkung an Kunden weiterzugeben und die Preise reduziert, handhaben es Bäcker deutschlandweit unterschiedlich. Eine Umfrage in der ABZ-Ausgabe Nummer 12 hat ergeben, dass nur wenige Betriebe...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!