Markt

Ursprüngliches bei Kamps

Der Großfilialist greift den Trend auf und erweitert das Sortiment um ein Urkrusten-Brot.

Kamps neue Urkruste besteht aus einer Mischung verschiedenster Getreidesorten.Kamps neue Urkruste besteht aus einer Mischung verschiedenster Getreidesorten.

Schwalmtal (abz). Der Großfilialist Kamps stellt sein neues Urkrusten-Brot vor, welches aus einem vergleichsweise hohen Anteil an Urgetreide bestehe. Somit springt das Unternehmen auf den aktuellen Gesundheitstrend mit auf. Die Produktentwicklungsphase für das neue Brot begann nach Angaben der Bäckerei bereits im Sommer 2016. Heraus kam eine Mischung verschiedener Getreidesorten: Weizen,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!