Marke würdigt Brotkultur


Frankfurt (abz). Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) ehrt die Deutsche Brotkultur mit einem Sonderpostwertzeichen. Am 2. Januar ist die Briefmarke in der Wertstufe 260 Cent erschienen. Damit können sogenannte Maxibriefe frankiert werden, die bis zu 1 kg schwer sind. Brote können damit zwar nicht versendet werden – eher Brotscheiben, da die maximale Dicke des Briefes 5 Zentimeter...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!