Iba-UIBC-Cup

Manege frei für die Konditoren

Spitzenkonditoren aus Asien und Europa wetteifern von heute an um die Goldmedaille. Ihr Thema: Zirkus. Aus Deutschland mischen Annika Früholz und Thomas Lakner mit.

Die Konditoren sind Meister der Patisserie. Das beweisen Sie bei der Iba immer wieder aufs Neue.Die Konditoren sind Meister der Patisserie. Das beweisen Sie bei der Iba immer wieder aufs Neue.

München (abz). Sie beherrschen die Kunst der süßen Verführung, die Konditoren-Teams aus Südkorea, Taiwan, Norwegen und Deutschland. Und beim Iba-UIBC-Cup der Konditoren konkurrieren sie um den Titel. Der internationale Wettbewerb findet alle drei Jahre im Rahmen der Iba auf dem Messegelände München statt. „Der Iba-UIBC-Cup hat einen ganz besonderen Reiz, weil sich hier die besten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!