Ausbildung

Mädchen werden Bäckerinnen

Die Initiative Girl´s Day gibt jungen Frauen und Mädchen heute die Möglichkeit, sich typische „Männerberufe“ anzuschauen – noch gehört der Bäcker dazu.

Inzwischen sind mehr als ein Viertel der Auszubildenden im Bäckerhandwerk weiblich. Inzwischen sind mehr als ein Viertel der Auszubildenden im Bäckerhandwerk weiblich.

Bonn (abz). Zum 16. Mal wirbt der Girl’s Day für Frauen in Männerberufen. Als typische Männerberufe gelten diejenigen, in denen mindestens 80 Prozent der Auszubildenden männlich sind. Das trifft vor allem auf die Bau-, Metall- und Elektroberufe zu. Laut einer vom Girl’s Day in Auftrag gegeben Studie vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) stieg der Anteil der weiblichen Azubis in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!