Tarif

LIV will neue Rahmenbedingungen

Unverständnis und gegenseitige Vorwürfe prägen das Klima zwischen bayerischem Landesinnungsverband und Gewerkschaft. Worüber wird gestritten?

Die Rahmenbedingungen für das Arbeiten in bayerischen Backstuben sind strittig. Die Rahmenbedingungen für das Arbeiten in bayerischen Backstuben sind strittig.

München (ried). Nach den Kündigungen des allgemeinverbindlichen Manteltarifvertrags (MTV) und des Altersvorsorge-Tarifvertrags, die der Landesinnungsverband (LIV) für das bayerische Bäckerhandwerk Anfang Juli ausgesprochen hat, prägen offensichtlich Unverständnis und gegenseitige Vorwürfe das Klima zwischen den Tarifparteien. Beim Landesbezirk der Gewerkschaft NGG artikuliert man klare...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!