Konzept

Lieferdienst via App im Kommen

Starbucks erprobt in der Hauptfiliale erstmals einen Bestellservice. So funktioniert das neue Geschäftsmodell.

Starbucks steigt ins Lieferdienst-Geschäft ein. Der erste Testlauf hat in New York stattgefunden.Starbucks steigt ins Lieferdienst-Geschäft ein. Der erste Testlauf hat in New York stattgefunden.

Seattle/Stuttgart (abz). Ob über Internet am heimischen Computer oder unterwegs über das Mobiltelefon: Kunden haben mittlerweile die Wahl, wann und wo sie beliefert werden wollen. Die Konkurrenz zwischen den Lieferdiensten wächst und sorgt für Bewegung im Außer-Haus-Geschäft. Das hat auch die amerikanische Kaffee-Kette Starbucks erkannt. Mit einem Testlauf im Empire State Building in New...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!