Lieferdienst

Deliveroo hat ehrgeizige Pläne

Die Lieferplattform will noch dieses Jahr 100 Millionen Menschen in Europa erreichen. Bei der Expansion sollen virtuelle Marken helfen.

Auch in deutschen Städten sind die Essenskuriere von Deliveroo unterwegs. Auch in deutschen Städten sind die Essenskuriere von Deliveroo unterwegs.

London (abz). Essen liefern zu lassen, scheint so angesagt zu sein wie nie. Das will das britische Start-up Deliveroo weiter für sich nutzen. Bis Ende 2019 werde das Unternehmen weltweit mit 85.000 gastronomischen Betrieben zusammenarbeiten. 100 Mio. Menschen sollen bis dahin allein in Europa von Deliveroo erreicht werden, berichtet die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung.Viel Energie...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!