Lidl

Weniger Salz in Brötchen

Der Discounter lässt die Produktrezepturen optimieren und erreicht Senkungen von bis zu 30 Prozent.

Bei Brötchen erreicht Lidl eine Salzreduktion von bis zu 23 Prozent. Bei Brötchen erreicht Lidl eine Salzreduktion von bis zu 23 Prozent.

Neckarsulm (abz). Der Discounter Lidl hat seit der im Januar 2017 veröffentlichten „Lidl-Reduktionsstrategie“ des Zucker-, Salz und Fettgehalts bei den Eigenmarken erste Erfolge erzielt. Auf der Homepage des Unternehmens steht, dass Lidl bei Backwaren seit Dezember 2017 eine Salzreduktion von 13 Prozent erreicht habe. Bestimmte Basisartikel wie die Crustini-Brötchen seien von 1,55 Gramm...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!