Lebensmittelüberwachung

Verband lehnt „Hygieneampel“ ab

Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerk begründet seine Kritik mit Blick auf die Initiative in Niedersachsen.

Die Branche sieht die Einführung einer Hygieneampel beziehungsweise eines Hygienebarometers im Zusammenhang mit der Lebensmittelkontrolle kritisch.Die Branche sieht die Einführung einer Hygieneampel beziehungsweise eines Hygienebarometers im Zusammenhang mit der Lebensmittelkontrolle kritisch.

Berlin (abz). Nachdem die Landesregierung Nordrhein-Westfalens im September 2016 die Einführung einer obligatorischen Hygieneampel beschlossen hat, zieht Niedersachsen nach (wir berichteten). Konkret heißt das: Ab Sommer sollen sämtliche Kommunen den Inhabern von Betrieben nach einer Kontrolle ein „Barometer“ aushändigen, wie der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!