Lebensmittelkontrolle kassiert ab


Stuttgart (kh). Grundsätzlich galt bislang, die Lebensmittelkontrolle ist eine hoheitliche Aufgabe und somit steuerfinanziert. Zur Kasse gebeten wurden die Betriebe bislang lediglich für Laborkosten und teilweise auch dafür, wenn eine Nachkontrolle notwendig war. Die EU hat im Wege der Harmonisierung des Lebensmittelrechtes bereits 2004 eine Verordnung erlassen, die am 1. Januar diesen Jahres...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!