Lebensmittelbetrug

Gefälschte Produkte

Bei Kontrollen fanden Behörden Haselnusserzeugnisse, die mit anderen Nüssen versetzt wurden.

Um Gewinne zu erziele haben Fälscher offenbar bewusst Rohware ersetzt.Um Gewinne zu erziele haben Fälscher offenbar bewusst Rohware ersetzt.

Berlin (abz). Im Rahmen einer weltweiten Aktion gegen Lebensmittelbetrug haben deutsche Behörden verfälschte Haselnusserzeugnisse aus der Türkei, Georgien und Italien entdeckt. Wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mitteilte, seien in den betroffenen Produkten hohe Konzentrationen von Erdnüssen, Cashewkerne oder Mandeln gefunden worden. Diese können für...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!