Ernährungswirtschaft

Lebensmittel legen zu

Der Lebensmitteleinzelhandel konnte den Umsatz in den vergangenen Monaten deutlich steigern. Allerdings fast nur preisbedingt.

Der Umsatz im LEH ist deutlich gestiegen. Aber zunehmende Kosten drücken die Margen. Der Umsatz im LEH ist deutlich gestiegen. Aber zunehmende Kosten drücken die Margen.

Berlin (age). Die deutsche Ernährungsindustrie hat im vierten Monat dieses Jahres ein deutliches Umsatzplus verzeichnet, nachdem sie im März Einbußen erlitten hatte. Wie die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) berichtet, erwirtschaftete die Branche im April 2013 einen Gesamtumsatz von 14,6 Mrd.  Euro, was einem nominalen Anstieg von 8,7 Prozent zum Vorjahresmonat...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!