Landesinnungsverband

MHD mit "Missverständnissen"

Das Verständnis der Verbraucher rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum soll verbessert werden, bekräftigt Bundesernährungsminister Schmidt gegenüber dem bayerischem Verband.

Verbraucher wissen oft nicht den Unterschied zwischen Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum bei Lebensmitteln.Verbraucher wissen oft nicht den Unterschied zwischen Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum bei Lebensmitteln.

München (abz). Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat in einem Schreiben an den Landesinnungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk klargestellt, dass er – entgegen missverständlicher Medienmeldungen – „keinesfalls die generelle Abschaffung des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD)“ fordere. Das schreibt der Verband in einer Pressemitteilung. Wie in der ABZ 11 berichtet, hatte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!