Ladenbacken

Vernetzung minimiert Energiekosten

Softwarelösungen sammeln die Daten der Öfen in Echtzeit und stellen diese in Reports der Unternehmensleitung zur Verfügung.

Ein Beispiel für computerüberwachtes Ladenbacken präsentierte Miwe auf der Südback.Ein Beispiel für computerüberwachtes Ladenbacken präsentierte Miwe auf der Südback.

Stuttgart (abz). Die Digitalisierung im Bäckerhandwerk zeigt sich wohl in keinem Bereich so stark wie bei den Ladenbacköfen. Vernetzung ist das Gebot der Stunde. Die Gründe dafür sind die steigende Zahl der Filialen. Zum anderen sind die Optimierungs- und Verbesserungsmöglichkeiten aus technischer Sicht nahezu am Maximum angelangt. Dennoch werden beim Ladenbacken ausufernde Energiekosten und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!