Verbraucherstudie

Kunden stehen auf gesunde Produkte

Gesundheitsaspekte gewinnen beim Einkauf an Bedeutung, vor allem beim Kauf von Lebensmitteln. So das Ergebnis einer Konsumentenbefragung.

Vor allem Jüngere sind bereit, für ihre Ernährung mehr Geld auszugeben.Vor allem Jüngere sind bereit, für ihre Ernährung mehr Geld auszugeben.

Köln (abz). Mehr als 80 Prozent der Deutschen wollen ihre Gesundheit aktiv fördern. Das zeigt das aktuelle Consumer Barometer von IFH Köln und KPMG. Dabei handelt es sich eigenen Angaben zufolge um eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage unter 500 deutschen Verbrauchern. Der Studie zufolge gewinnt das Thema Gesundheit deutlich an Relevanz: So achten zwei von drei Bundesbürgern heute viel...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!