Kontrolle

Geldstrafen wegen mangelnder Hygiene

Mitarbeiter einer Ortenauer Bäckerei sind aufgrund unhygienischer Zustände verurteilt worden. Betroffene Räume wurden absichtlich verschleiert.

Mitarbeiter sind wegen unhygienischer Zustände verurteilt worden.Mitarbeiter sind wegen unhygienischer Zustände verurteilt worden.

Offenburg (abz). Gegen zwei Mitarbeiter einer Bäckerei in Ortenau wurde wegen starker Hygienemängel in der Produktion Strafbefehl erlassen. In den Betriebsräumen soll es extrem unhygienisch gewesen sein, wie es bei Baden FM online heißt. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hatte gegen den 49-Jährigen Qualitätsmanager und den 51-Jährigen Betriebsleiter des Backwarenherstellers wegen Verstoßes...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!