Kontrolle

Feinbackwaren mit Hygienemängeln

Von 154 Proben lagen in Mecklenburg-Vorpommern 48 über den Richt- oder Warnwerten.

Bei Proben von Feingebäck wies ein Drittel Mängel auf.Bei Proben von Feingebäck wies ein Drittel Mängel auf.

Rostock (abz). Das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (LALLF) in Mecklenburg-Vorpommern hat 2016 knapp ein Drittel aller untersuchten Feinbackwaren beanstandet. Dies berichtet der Norddeutsche Rundfunk. Demnach hat die Lebensmittelüberwachung jetzt mitgeteilt, dass bei 48 von 154 Proben Richt- oder Warnwerte überschritten worden seien. Das Amt hatte verschiedene...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!