Kontinuität der Spitzenklasse gewürdigt

20 Bäckereien aus dem gesamten Freistaat sind mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet worden.

Das Gruppenfoto zeigt alle Preisträger sowie Staatsminister Helmut Brunner, MdL (1. Reihe, 4. von rechts) und Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger (1. Reihe, 4. von links). wirtschaftsministerium Das Gruppenfoto zeigt alle Preisträger sowie Staatsminister Helmut Brunner, MdL (1. Reihe, 4. von rechts) und Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger (1. Reihe, 4. von links). wirtschaftsministerium

München (p). 20 Bäckereien aus dem gesamten Freistaat sind mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet worden. Der bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, MdL, übereichte die Preise persönlich und betonte in seiner Festrede: „Der Staatsehrenpreis ist eine Anerkennung für Kontinuität im Spitzenbereich und krönt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!