Konsum

450.000 Euro für fairen Kakaohandel

Bundesstiftung reagiert auf zunehmende Bedeutung der Lieferketten bei Verbrauchern.

Die Schokoladenherstellung beginnt mit einem Kakaobaum.Die Schokoladenherstellung beginnt mit einem Kakaobaum.

Osnabrück (abz). „Viele Menschen achten beim Einkaufen zunehmend darauf, dass Lebensmittel fair und umweltfreundlich hergestellt werden “, sagt Susanne Wiese-Willmaring, Leiterin des Referats Lebensmittel bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). In einem Projekt will die Universität Osnabrück zusammen mit dem Schokoladenhersteller Ludwig Weinrich (Herford) am Beispiel von Kakao aus...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!