Recht

Kinderbetreuung steuerlich nutzen

Unternehmen können Ausgaben für die Kinderbetreuung von der Steuer absetzen. Auf was dabei zu achten ist.

Die Kinderbetreuung steuerlich abzusetzen hat für Mitarbeiter und Unternehmen Vorteile.Die Kinderbetreuung steuerlich abzusetzen hat für Mitarbeiter und Unternehmen Vorteile.

Bonn (abz). Ob Kita, Babysitter oder Tagesmutter – Kinderbetreuung kostet. Diese Ausgaben lassen sich jedoch unter bestimmten Voraussetzungen von der Steuer absetzen, wie der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBZ) in einer Pressemitteilung berichtet. So können erwerbstätige Eltern zwei Drittel der Kosten, bis maximal 4000 Euro pro Jahr und Kind als Sonderausgabe geltend...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!