Kenner, Könner und Konzepte

Auf dem Deutschen Backkongress zeigten Spitzenvertreter der Branche Marktpotenziale auf. Trend: Bäcker verkaufen „Geschichten“.

Gut 250 Besucher folgten den Vorträgen. Coach Pierre Nierhaus, die Bäckermeister Benjamin Profanter und Markus Kunz, Moderater Werner Prill und Consultant Norbert Wittmann diskutierten über Trends.Gut 250 Besucher folgten den Vorträgen. Coach Pierre Nierhaus, die Bäckermeister Benjamin Profanter und Markus Kunz, Moderater Werner Prill und Consultant Norbert Wittmann diskutierten über Trends.

Wiesbaden (mfi/wo). Die Neugier war groß. 250 Vertreter der Backbranche kamen nach Wiesbaden, um Neues über den Zeitgeist am Markt zu erfahren. Und um Konzepte kennenzulernen, die Kunden begeistern. Doch wie das nun mal so ist im Geschäftsleben, die Basis sind Zahlen. Eine Reihe neuer stellte erst einmal der Marktforscher Helmut Hübsch vor.Im Fokus, das Wachstumssegment Nummer eins für...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!