Tarif

Keine Einigung in Sicht

In Bayern sind die Verhandlungen des Landesinnungsverbands und der NGG in vollem Gange. So ist der aktuelle Stand.

Die Kosten im Rahmen halten, ist bei Tarifverhandlungen naturgemäß das Ziel der Arbeitgeberseite.Die Kosten im Rahmen halten, ist bei Tarifverhandlungen naturgemäß das Ziel der Arbeitgeberseite.

München (abz). Die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und des Landesinnungsverbandes für das bayerische Bäckerhandwerk (LIV) haben begonnen. Ende September hatte der LIV den allgemeinverbindlichen Manteltarifvertrag gekündigt. Die Verhandlungen wurden bislang ergebnislos vertagt.In der Tarifverhandlung hat der LIV alle Punkte seines "Horrorkatalogs"...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!